Donnerstag, 19. Juli 2018

Kommt alle zu mir! (Mt 11,28)

15 Woche im Jahreskreis     Donnerstag

Aus dem Heiligen Evangelium nach Matthäus - Mt 11,28-30.

In jener Zeit sprach Jesus: Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen. 

Nehmt mein Joch auf euch und lernt von mir; denn ich bin gütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seele. 

Denn mein Joch drückt nicht, und meine Last ist leicht.

 

Tagesimpuls:

 

Kommt alle zu mir! (Mt 11,28)

 

Wir können es uns nicht oft genug sagen lassen! Kommt zu Jesus! Immer wieder, den ganzen Tag über, haben wir die Gelegenheit, zu ihm zu kommen: in unserem Herzen, in unseren Gedanken, mit unserem Leib, z.B. indem wir in die Kirche gehen, zur Anbetung, zur Messe; immer wenn wir beten, immer wenn wir wieder an sein Wort denken. Und er sagte: „Ohne mich könnt ihr nichts tun." (Joh 15,5). Das heißt, wir brauchen ihn, wir müssen zu ihm kommen, sonst macht das Leben keinen Sinn.

 

Kommt alle zu mir!

 

Aber wie viele Minuten lebe ich immer noch ohne ihn? Wie oft ärgert man sich, und viel zu spät denkt man erst daran, zu Jesus zu kommen? Wie oft ist man traurig, und viel zu spät wendet man sich an Jesus? Wie viele Minuten ist unser Herz ohne diese Ruhe, ohne seinen Frieden? Das müsste nicht sein. Er will Ruhe schenken. Wenn wir zu ihm kommen, dann beginnt er zu wirken.

 

Kommt alle zu mir!

 

Nehmen wir es uns heute wieder neu vor! Kommen wir zu Jesus, immer wieder! Warten nicht zu lange damit! Und nehmen wir sein Joch auf uns, seine Gebote, seine guten Werke, auch wenn es manchmal nicht leicht scheint. Er verspricht: Sein Joch ist leicht. Lassen wir uns nicht vom Teufel einreden, es sei schwer, oder wir würden es nicht schaffen!

 

Gebet:

Jesus, ich will heute wieder zu dir kommen. Hilf mir, in dieser Haltung zu leben, immer an dich zu denken, keine längeren Zeitabschnitte ohne dich zu leben. Hilf mir, vor jeder Tätigkeit immer wieder alles dir zu weihen! Gib mir die Gnade, heute ganz in deinem Willen zu leben!

 

 

Pastor Roland Bohnen 

www.tagesimpuls.org